MERCK Labor.Ec.3

Experimente sind für die Chemie essenziell - und deshalb auch fester Bestandteil des Chemie-Unterrichts. Doch auch für Schülerinnen und Schüler eine gut ausgestatteten Schule kann der Besuch eines Labors an einer Universität ein großer Gewinn sein. Das erfuhren dieser Tage die Schülerinenn und Schüler der Klasse Ec, die die Gelegenheit hatten, das MERCK-Juniorlabor an der TU Darmstadt für einen Tag zu besuchen.

Das Thema waren chemische Reaktionen mit Elektronenaustausch. Solche Redoxreaktionen spielen vor allem in der Metallchemie eine große Rolle. Die Schülerinnen und Schüler lernten das Eloxal-Verfahren kennen und konnten letztlich selbst eloxierte und gefärbte Aluminium-Döschen mit nach Hause nehmen. Die chemisch erzeugte Abscheidung von Silber auf einer Glasfläche führte dann noch zu von innen verspiegelten Getränkeflaschen - ebenfalls ein willkommenes "Souvenir". Dass dabei die Theorie nicht zu kurz kam, versteht sich von selbst. Maßgeschneidert für den laufenden Unterricht war dieser von der Odenwald-Akademie vermittelte Labortag eine tolle Bereicherung.

MERCK Labor.Ec.2

Copyright © 2018 Gymnasium Michelstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.